fbpx

Kinder – die wahren Helden der Corona-Krise!

Wir danken allen Corona-Helden wie Ärzten, Krankenschwestern, Pflegekräften, Polizisten, Kassierer und co, weil diese das System am laufen halten. Finden Sie aber nicht auch, dass auch unsere Kinder ein großes Lob verdient haben?

Kinder leiden unter der Corona-Situation

Geschlossene Spielplätze, Schulen und Sportvereine und keine Verabredungen mit Freunden! Die Unbeschwertheit ist in der aktuellen Situation dahin. Die Kinder müssen Zuhause bleiben, Spielplätze sind geschlossen und Sportvereine auch. Die Lehrer senden unendlich lange Wochenpläne, um den Unterrichtsinhalt duchzubekommen und dann bekommen sie mit wohlmöglich auch noch von Mama und Papa geschimpft, weil das Spielzeug in der Wohnung verteilt herumliegt. Kindergeburtstage können nicht mit den Freunden gefeiert werden und davon abgesehen, wurden die geplanten Urlaube und Ausflüge für die Osterferien abgesagt. Doch wie halten wir unsere Kinder bei Laune?

Beschäftigungen für Kinder während der Quarantäne:

Unsere Favoriten:

  • Bücher lesen
  • Gesellschaftsspiele
  • Instrumente spielen
  • Gartenprojekte
  • Schränke ausmisten
  • Tolle Filme
  • Spaziergänge
  • Sport zu Hause
  • Backen
  • Basteln und Malen
  • Puzzeln

Wenn auch Sie Ideen haben, freuen wir uns auf E-Mail Ideen für die Zeit zu Hause

Kleinigkeiten für das Osternest

Wir sind uns ganz sicher, dass Kinder auch durch eine kleine, schönigliche Aufmerksamkeit aufgeheitert werden können!

Zum Beispiel bringen unsere allergikerfreundlichen Ohrringe in Form von Schmetterlingen, Marienkäfern, Blumen und vielen weiteren Motiven den Frühling in Ihr Haus und zu Ihren Kindern!

Hat die Corona-Krise auch etwas Positives?

Stellen auch Sie positive Entwicklungen fest? Klar sind wir gerade sehr eingeschränkt…doch wie oft haben Sie ganz in Ruhe einen Spaziergang in den sonst so stressigen Alltag eingeplant? Oder mit den Kindern einen Spieleabend gemacht?
Wir führen lange Telefonate mit Freunden und den Eltern. Wir freuen uns, wenn wir Nachbarn oder älteren Familienmitgliedern helfen dürfen. Meine Kinder haben Opa und Oma einen Brief geschrieben und malen Bilder, um sie aufzuheitern. Wir genießen kurze Ausflüge in die Natur und genießen die frische Luft. Außerdem finden wir es prima, auf welche Ideen Menschen kommen, um diese Krise zu überstehen.
Neue Hobbies, die man schon lange für sich ausprobieren wollte, wird endlich nachgegangen. Auch Unternehmen entwickeln Strategien und lernen sich erneut anzupassen.
Versuchen wir doch das Beste aus der Situation zu machen und sehen die ganze Situation so positiv wie möglich!

Stimmen Sie sich auf Ostern ein…

Natürlich kann man auch vor allem zu dieser Zeit österliche Beschäftigungen finden, wie Beispielsweise:

  • Ostereier färben
  • Ostermandalas ausmalen
  • Ostergebäck backen
  • Osterdekoration selbst basteln
  • Ostergras pflanzen
  • Ostergruß and Freunde und Familie schreiben
  • Frühlingslieder singen

Unterstützen Sie Ihre Kinder beim positiv Denken

Kindern fällt es bestimmt schwer, die momentane Situation in einem hellen Licht zu sehen. Sie können Ihnen aber durch eine kleine Aufmerksamkeit Mut zusprechen und symbolisieren, dass Sie für sie da sind und dass man den Kopf nicht hängen lassen sollte.

Wie wäre es also mit einem Mut-mach-Spruch auf einem unserer Lederarmbänder für Jungs und Mädchen?

Persönliche Prägungen könnten lauten:

  • Alles wird gut!
  • Nur Mut
  • Schutzengel
  • Du schaffst das
  • Wir glauben an Dich
  • Gib alles-nur nicht auf
  • strong
  • Kopf hoch

Sie kennen weitere inspirierende Mut-mach-Sprüche?
Mailen Sie uns Ihre Favoriten und mit ein bisschen Glück ist auch Ihr Spruch beim Abspann unseres nächsten Newsletters dabei, um gemeinsam optimistisch zu blieben!

Unser Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer über Rabatte und Aktionen informiert sein!