Schmucklexikon und Materialien

Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen über die verwendeten Materialien für Sie zusammengestellt. Sie erfahren mehr über Legierungen, Verarbeitung und Besonderheiten des Materials aus dem unser Schmuck besteht.

Wir beantworten in unserem Schmucklexikon Fragen zu Materialien wie: Woran erkenne ich echtes Gold? Welchen Schmuck kann ich als Allergiker tragen? Womit ist Titanschmuck beschichtet? Woraus besteht Rosegod? Welcher Schmuck ist nickelfrei? Ist Chirurgenstahl hypoallergen? Ist Sterlingsilber eine andere Bezeichnung für 925er Silber? Was bedeutet die Prägung auf Schmuckstücken?

Welche Materialien werden hauptsächlich für Schmuck verarbeitet?

Hauptsächlich verarbeiten wir bei der Fertigung unserer schöniglichen Schmuckstücke: Echtes Gold, 925er Silber, Roségold, Leder, Magnetverschlüsse aus Edelstahl, hypoallergener Titan, Chirurgenstahl und Segeltau. Wir verarbeiten auch Edelsteine und Perlen. Gerade bei empfindlicher Haut ist es wichtig zu wissen, mit welchen Materialien wir uns schmücken. Bitte zögern Sie nicht nachzufragen, wenn Sie zu Allergien neigen, gerade unser Ohrschmuck bietet auch für Allergiker eine große Auswahl. Nutzen Sie hier die praktische Übersicht aus unserem Schmucklexikon. Hier finden Sie alle Informationen zu den Materialien aus denen unser Schmuck gefertigt wird.

Nachhaltigkeit, Verarbeitung, Herkunft und Qualität der Materialien

Wir bei Schöniglich legen größten Wert auf die Herkunft und die Qualität der bei unseren Schmuckstücken verwendeten Materialien. Unser Anliegen ist es, dass Sie an den Armbändern, Ketten und Accessoires lange Freude haben. Bei den Produkten die wir nicht selbst in unserer Manufaktur fertigen, sondern von Partnern beziehen, prüfen wir die für uns so wichtigen Aspekte wie: Nachhaltigkeit, Verarbeitung, Herkunft und Qualität genauestens! Unsere ausgewählten Partner verarbeiten und produzieren hauptsächlich in Europa! Mit den meisten unserer vertrauenswürdigen Zulieferern pflegen wir seit über einem Jahrzehnt eine enge Partnerschaft. Unser Leder beispielsweise beziehen wir ausschließlich aus Europa, wo es strenge Auflagen gibt. Zögern Sie nicht zu fragen, wir beraten Sie gerne!